Fliegerclub Bronkow e.V.

Webcam

Hallenwebcam

News

Dritter Platz in der ersten Ligarunde!

Am vergangenen Wochenende startete die DMSt Bundesliga in ihre erste Runde. Der Fliegerclub Bronkow ist nach der Qualifikation im vergangenen Jahr in der ersten Liga mit dabei. Gleich zu Beginn konnten wir mit schnellen Flügen den dritten Rundenplatz erzielen.

Mehr Hintergründe und Berichte gibt es im neuen Blog zum Ligageschehen 2022:
https://www.fcbronkow.de/blog/6

JETZT GEHT´S LOS

Am 30.April geht es endlich los! Die DMSt-Bundesliga startet in ihre zweite Saison. Nachdem wir uns im letzten Jahr erfolgreich qualifiziert haben - 1.Bundesliga, wir kommen - ringen wir in diesem Sommer um hohe Spannung und gute Platzierungen.

Steffen Kubitz ist unser Teilnehmer am ersten Wettbewerb 2022 "Klassentreffen" in Klix. Viel Erfolg.

Frohe Ostern

Frohe Ostern wünscht allen Mitgliedern, Freunden, Unterstützern sowie Bürgern der umliegenden Gemeinden und deren Familien
Der Vorstand

Start in Saison 2022

Was für ein Start! Pünktlich am 26.03. waren der Platz, die Technik, die Dienste und Piloten und auch das Wetter bereit für einen gelungenen Start in die neue Saison. 66 Starts und Landungen am Tag eins sind schon mal sensationell. Auf einen guten Verlauf der Flugsaison 2022.
Bild: FC Bronkow e.V.

Fördermittelprojekt Stromspeicheanlage

Errichtung einer Stromspeicheranlage zum Zweck der Optimierung des Eigenverbrauchs von selbsterzeugtem Solarstrom und damit verbundener Senkung des Energieverbrauchs aus mittels fossiler Brennstoffe erzeugtem Strom und der CO2-Emmision
Ein weiteres Projekt auf unserem Weg zum „grünen Flugplatz“ konnte mit Fördermitteln aus der Glücksspielabgabe der Lotterien und Sportwetten des Landes Brandenburg umgesetzt werden. In einer ersten Auswertung kann eingeschätzt werden, dass unsere Zielsetzung erreicht wurde. Selbst in den Monaten November und Dezember hat die von der Dachsolaranlage in das Batteriemodul eingespeiste Energie die Grundversorgung des Vereins in 20 von 24 h pro Tag sichergestellt. Im Monat November wurden so zum Beispiel nur 288 kWh aus dem Netz bezogen und 139 kWh aus dem Batteriemodul. Im Zusammenwirken mit dem vom Verein angeschafften und finanzierten Überwachungssystem „Sunny Portal“ erfolgt eine optimale Überwachung und Auswertung der Energieerzeugung. Durch die ersten positiven Ergebnisse in unserem Weg betätigt, planen wir die Erweiterung der Anlage um ein bis zwei weitere Batteriemodule.

Es ist flyzeit!

Hast du Lust im Sommer etwas ganz Besonderes zu unternehmen?
Dann komm zu uns und lerne Fliegen!

Weiteres unter: https://www.fcbronkow.de/flyzeit

Streckenflüge

Schnupperflüge

Gerne nehmen wir dich in einem unserer Doppelsitzer mit auf einen Schnupperflug über die Lausitz! Hierfür nimmst du auf dem hinteren Sitz Platz, während ein erfahrener Pilot dich in die Luft und für gewöhnlich auch heil wieder runterbringt. Schnupperflüge sind eine großartige Möglichkeit einen ersten Einblick in den Flugsport zu erhalten, oder sich einfach nur mal die Welt von oben zeigen zu lassen. Zu den wenigen Voraussetzung für die Beförderung von Fluggästen zählen ein Gewicht von nicht mehr als 120kg und eine Körpergröße mit der du sicher im Flugzeug angeschnallt werden kannst. Wir bitten um Verständnis, dass wir Gäste nur im nüchternen Zustand befördern.

Segelflugausbildung

Du bist mindestens 14 Jahre alt und könntest dir vorstellen mit dem Fliegen anzufangen? Aber bei jedem Hobby ist es anfangs wohl gleich: Man weiss nicht recht, auf was man sich einlässt. Vielleicht gilt das fürs Segelfliegen im besonderen. Daher bieten wir jedem an, für einen Tag am Flugbetrieb auf dem Flugplatz Bronkow teilzunehmen und natürlich auch mitzufliegen. Eine solche Gelegenheit sollte man nutzen! Dieser eine Schnuppertag kostet kein Geld, sondern nur die Bereitschaft, den ganzen Flugbetriebstag von 9 Uhr bis zum Schliessen der Hallentore dabei zu sein. Hat man nach diesem Erlebnis das Gefühl, dass Fliegen das richtige Hobby ist, bleibt man dabei, und beginnt die Ausbildung zum Segelflieger. Für viele Mädchen und Jungen ist die fliegerische Ausbildung nicht immer nur Freizeitvergnügen, sondern oft auch Grundlage für einen späteren Luftfahrtberuf geworden.

Motorseglerausbildung

Die Motorsegelflugausbildung kann im Alter von 16 Jahren begonnen werden. Die Ausbildung zum Motorseglerpilot ist einerseits die preiswerte Möglichkeit eine Motorflugberechtigung zu erlangen, anderseits für Segelflieger der schnelle Einstieg in den motorisierten Flug. Ein Schnupperflug mit dem vereinseigenen Motorsegler ist ein unvergessliches Erlebnis und vermittelt das Gefühl grenzenloser Freiheit.

© 2022 FC Bronkow. All rights reserved.