Fliegerclub Bronkow e.V.

1. DMSt Bundesliga 2022


zurück

Runde 1

02.05.2022 - 11:35

Ligarunde 1 begann am Samstag vom Wetter her eher verhalten, wenn man vormittags an den Himmel schaute. Eine dicke Wolkenschicht in jede Richtung und kaum Sonneneinstrahlung machten nicht den Eindruck, als ob heute nennenswerte Thermik zu erwarten wäre. Der Wetterbericht war jedoch für den Nachmittag anderer Ansicht, also bauten wir auf und warteten mit fünf Seglern in Bronkow am Start. Zeitgleich stand Steffen beim Wettbewerb in Klix bereit um von dort aus Ligapunkte zu erfliegen.

Tatsächlich begann es gegen Mittag herum zu quellen und wir verständigten uns auf einen Start um 14 Uhr. Schon im Schlepp bemerkte ich im Jantar die hohe Labilität der Luft und starke, ruppige Thermikböen. Nach dem Auskuppeln ging es Ruck-Zuck auf 1800m noch bevor der Schlepper wieder am Boden war.

Zunächst flogen wir in Richtung Osten ein paar Wolkenreihungen entlang und wendeten bei Boxberg (Stefan und Julian) bzw. kurz vor der Polnischen Grenze hinter Preschen (Mathias). Anschließend ging es in Richtung Westen bei Steigwerten, die oft über 4m/s betrugen, und Basishöhen von 2100m ging es flott voran. In nur 1:20 wendeten Julian und ich erneut kurz for Coswig um abermals in Richtung Osten zu fliegen. In Richtung Bronkow wurden die Wolkenabstände langsam größer und die Steigwerte etwas schwächer, sodass wir etwas langsamer voran flogen. Die letzten Aufwinde fanden wir südliche vom Kraftwerk Schwarze Pumpe gegen 18 Uhr Ortszeit auf knapp 2200m. Danach hieß es abgleiten und die Abendsonne genießen.

Abends war dann lange Putzen angesagt, denn unsere Flächen waren über und über mit Insekten übersäht. In der Platzierung fanden wir uns zunächst mit 106, 104 und 90 Geschwindigkeitspunkten auf Platz 2 wieder.

Am Sonntag flog Steffen noch von Klix seine Wettbewerbsaufgabe und brachte damit noch 93 Punkte für die Geschwindigkeitswertung ein. Da auch der HAC Boberg seine Gesamtgeschwindigkeit verbessern konnte landeten wir letztlich mit einer Wertungssumme von 406,35 auf einem sehr guten dritten Rundenplatz der uns 15 Punkte (von 20 möglichen) einbringt.


Link zur Rundenwertung:
https://www.weglide.org/league/DT?type=round&round=0&season=2022

Runde 2

09.05.2022 - 19:24

Die Wettervorhersage für Runde zwei der ersten Bundesliga lockte am Wochenende viele Streckenflugpiloten nach Bronkow. Nach dem morgendlichen Briefing war die Halle komplett von Segelflugzeugen geleert. Nach der erfolgreichen ersten Runde, bei der der dritte Platz erreicht wurde, sollte der Tabellenplatz gefestigt werden.

Das Wetter versprach beste Thermik hauptsächlich südlich von Bronkow und im Erzgebirge. Dementsprechend wurden die Strecken zunächst Richtung Ost/Südost und anschließend über das Erzgebirge geplant. Ronalf/Günter (Duo Discus) und Frank (Lak 17) flogen mit ihren "Langohren" zunächst bis zur Schneekoppe, während die "kleinen" Clubklasse-Segler mit Sascha, Mathias, Julian und Felix direkt in Richtung Erzgebirge flogen. Zusätzlich war Steffen am letzten Wettbewerbstag von Klix aus in Tschechien unterwegs.

Bei sehr guten Steigwerten wurden durchweg Durchschnittsgeschwindigkeiten von über 95 km/h erreicht. Steffen erreichte sogar 122 km/h im zwei Stunden Ligafenster.

Der Sprung von Erzgebirge zurück in die Lausitz erwies sich etwas schwierig. Das Clubklasse-Team teilte sich dort, um verschiedene Optionen für das Nach Hause kommen auszuprobieren. Der rettende Aufwind konnte in der Nähe des Flugplatzes Klix gefunden werden. Danach flogen alle Piloten auf verschiedenen Routen weiter. Mathias verlängerte seinen Flug noch etwas im Norden und Westen während die anderen direkt in Bronkow landeten.

Sascha in der HPH 304C war als erster zurück in Bronkow. Nicht aus Mangel an Lust oder Thermik, sondern aufgrund eines leeren Akkus, der ihm nach nur vier Stunden Flug sämtliche Elektronik nahm.

Am Ende holten die Piloten mit einem guten Mix aus Geschwindigkeit und Strecke 471,51 Punkte. Diese Wochenende wurde auch klar, dass es in der ersten Liga härter zugeht als in der zweiten Liga, in der der Verein in der Vergangenheit (noch beim OLC) unterwegs war. Diese Punktzahl, die in der zweiten Liga Platz 3 bedeutet hätte, reicht diese Runde für Platz 10 mit 6 Punkten. Insgesamt steht der Verein weiterhin auf Gesamtplatz 3 mit 21 Punkten, aber die Verfolger warten bereits.

Rundenwertung:
https://www.weglide.org/league/DT?type=round&round=1&season=2022

Gesamtwertung:
https://www.weglide.org/league/DT?type=total&round=1&season=2022

Runde 3

18.05.2022 - 13:19

Die dritte Ligarunde gestaltete sich am Sonntag aufgrund des Wetters etwas schwieriger. Nichtsdestotrotz starteten unsere Ligapiloten gegen 9 Uhr UTC Richtung Fläming. Wenige Wolken und wenig Wind ließen jedoch keine schnellen Schnittgeschwindigkeiten zu. Ronalf und Mathias wendeten in ihren Einsitzern hinter altes Lager und entschieden sich wieder in Richtung Lausitz zu fliegen. Ihre zweite Wende nahmen sie an der polnischen Grenze, bevor sie den Heimweg antraten.

Parallel dazu wendeten Günther und Rainer im Due zunächst in Reinsdorf, um danach nach osten Richtung Eisenhüttenstadt zu fliegen. Von dort ging es entlang der Oder/Neiße in Richtung Süden und anschließend über Neuhausen zurück nach Bronkow.

Am Ende des Tages erreichten sie 286 Punkte in der Ligawertung. In der dritten Runde belegen wir den 24. Platz. In der Gesamtwertung stehen wir nun auf Rang 10. Insgesamt ein schwieriger, aber mit Blick auf unseren Spreewaldpokal, ein guter Trainingstag!

Rundenwertung:
https://www.weglide.org/league/DT?type=round&round=2&season=2022

Gesamtwertung:
https://www.weglide.org/league/DT?type=total&round=2&season=2022



© 2022 FC Bronkow. All rights reserved.